AQUALIS Dive Center

Hvar/HVAR

FAKTENCHECK / Profil

Zsanetts und Roberts lebenslange Leidenschaft folgend sind sie 2016 nach Hvar gezogen und haben damals die Tauchbasis "Viking Diving" übernommen.

 

Nach 4 Jahren und tollen Kritiken haben sie sich dazu entschieden, die Tauchbasis an einen besseren Standort zu verlegen. Einem Standort, der näher am Meer liegt, einen flachen Wassereinstieg vom Ufer aus hat und leichter mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen ist. 

 

Sie bauten eine Terrasse und eine Bar mit Recycling und Upcycling von Holz und alten Gegenständen, um die Tauchbasis gemütlich zu machen und um einen Platz zum Chillen nach dem Tauchen zu haben.

 

Mit diesen Merkmalen bieten sie den Tauchern und dessen Familien ein komplettes Erlebnis. 

 

Adressdaten

AQUALIS Dive Center Hvar

Oresta Zunkovica 1(neben dem Hotel Sirena am Strand)

21450 Hvar 

Kroatien 

 

Kontaktpersonen:

Zsanett Jakab Dr. Med / Robert Schnitzer

 

Tel: +385 91 620 58 47 

WhatsApp: +367 061 572 91

E-Mail: zsanett@hvardiving.com

Web: hvardiving.com/

Facebookfacebook.com/divinghvarcroatia

Instagram: instagram.com/diving_hvar_croatia

 

Öffnungszeiten: 1. Apr. bis 30. Okt.

von 08:00 bis 18:00 Uhr



Tauchspots

Wracks/Höhlen/Riffe

  • Turm von Vodniak
  • Stambedar *
  • Vela Garska *
  • Paulina Wrack *
  • Poseidon-Säule *
  • Baba Reef *
  • Ankerwand *

erst kürzlich entdeckt:

  • Robert´s Wall *

  * Tauchplatzbeschreibungen

im Magazin TPK folgen in Kürze!

Ausrüstung/Basis

  • 2 BAUER-Kompressoren mit 400 + 300 L/Min.
  • 2 Tauchboot - für bis zu 14 Taucher bzw. Passagiere mit GPS Navigation 
  • Verleih von Tauchcomputer, BCD, Regler, Neoprenanzug, Tauchfackel
    • 70 Tauchflaschen (15lt, 12lt, Stage- u. Oxygentanks) 
    • 40 komplette Leihausrüstungen
    • 46 Tauchanzüge, 20 Shorty
    • Seabob & Seabike
  • Trocken- und Lagerraum sowie Duschmöglichkeit sind vorhanden

 

Ausbildung

  • nach den Richtlinien von PADI / SSI / IAHD (Handicap tauchen)
  • Von Beginner bis Divemaster

Sonderbrevets:

  • Tieftauchen, Peak Performance Bouyancy, Suchen und Bergen, Fischerkennung

 

Angeboten wird

  • Tauchkurse
  • Tauchkurse für Menschen mit Behinderung
  • Schnuppertauchgänge 
  • Schnorchel- Tauchausflüge
  • Boots-Tagestouren (ein/zwei Tauchgänge)
  • Nachttauchgänge vom Boot
  • Wrack-Tauchgänge
  • Höhlentauchen
  • Nitrox-Tauchen
  • Hausriff-Tauchen
  • Tauchen mit Menschen mit Behinderung


Hausriff

Das Hausriff, mit allmählich tiefer werdendem Wasser liegt direkt vor der Tauchbasis.

Es fängt tiefenmäßig bei 50cm an und wird beim Erreichen der Wand 2 Meter tief.

Nach 20 Minuten Tauchen entlang der Wand erreichen die Taucher den Drop-Off mit einer maximalen Wassertiefe von 18 Metern.


Tauchen mit Handicap

In Zusammenarbeit mit dem Medical Dive Center Hungary werden spezielle Tauchkurse für Menschen mit Behinderung angeboten. 

Die leichte Erreichbarkeit, spezielle Ausbildungen und die unmittelbare Ufernähe prädestiniert für Tauchgänge und Tauchkurse bei körperlichen Behinderungen und Einschränkungen.

 

Wissenswertes

  • Die Umgangssprache bei der Tauchbasis ist Englisch
  • Das Briefing am Tauchplatz erfolgt in Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Englisch, Niederländisch, Ungarisch
  • Zwei Tauchboote (9 und 5,7 Meter - Speedboot) bieten Platz für insgesamt 14 (10 + 4) Taucher  
    • Ausgestattet mit einer Tauchplattform, breiten Ein- und Ausstiegsöffnungen und stabiler Tauchleiter.
    • Ein Vordach spendet Schatten über dem Decksbereich für die Passagiere. 
    • Alle Tauchboote sind mit Sonar, Vhf-Radio, Sauerstoff und Erste-Hilfe-Kit ausgestattet.
  • Essen am Tauchboot kann organisiert werden
  • Tauchausrüstung befindet sich bereits am Tauchboot
  • Parkmöglichkeiten: ausreichend vorhanden
  • Ausrüstung kann vor Ort gespült werden
  • Abstellräume sind vorhanden
  • Duschen befinden sich bei der Tauchbasis
  • Treffpunkt zur Tauchausfahrt - Shuttle-Service, ansonsten an der Tauchbasis
  • Rückkehr vom Tauchgang nach ca. 2,5 Stunden
  • Entfernung - Tauchbasis/Boot - unmittelbar an der Tauchbasis 
  • Hotelabholung:  wird nicht angeboten
  • Füllmöglichkeiten/Gase - Luft / Nitrox 
  • Poolbenützung: ja - "wegen COVID derzeit leider nein"
  • Essen/Imbisse an der Tauchbasis: Snacks und Fingerfood

 

Preise

  • Schnorchelausflüge - auf Anfrage
  • Tauchen vom Boot - € 44,-
  • Tauchen vom Ufer - € 33,-
  • Nachttauchen vom Boot - € 66,-
  • Probe- Schnuppertauchen € 77,-
  • Schnuppertauchen - 2 Tauchgänge (Land und Boot) € 120,-
  • Nichttaucher am Boot - € 33,-
  • Flaschenfüllung p. Tank
    • Luft - € 1,20/lt

Irrtum und Preisänderungen vorbehalten

Stand 06/2021

 

Best of Angebot

... für Juni!

  • 10% Frühbucherrabatt

 

Sicherheit

  • DAN-Sauerstoff-Kitt und Erste Hilfe Ausrüstung: an der Basis und im Tauchboot
  • Telefon u. Funk an Bord der Tauchboote
  • Nächste Druckkammer: in Split 
  • Nächstes Krankenhaus: in Hvar
  • Entfernung Hubschrauberlandeplatz: 5 Minuten
  • zus. "Corona Schutzmaßnahmen" an der Basis
    • Handdesinfektionsmittel rund ums Tauchzentrum und auf dem Boot
    • Die Mund/Nasenschutzmaske muss am Boot und in der Basis getragen werden
    • Abstand, Desinfektions/mittel und Händereinigen
    • Desinfektionsmittel für Atemregler, Masken und Schnorchel
    • Anzahl der Taucher pro Bootsausfahrt - max. 8

 


Anreise

  • Per Flugzeug zum Flughafen Split/Trogir. Taxi am Flughafen bzw. Bustransfer zum Fährhafen alle 20 Minuten.
  • Mit dem Auto Die Anreise dem Auto über Salzburg bzw. Wien nach Split zum Fährhafen und mit der Fähre nach Stari Grad, dann 20 Minuten Fahrt nach Hvar. 
  • Fährverbindung: ab Split Ferry Terminal nehmen Sie entweder einen Katamaran nach Hvar Town (direkt) oder die Fähre nach Stari Grad (diese Option erfordert einen letzten Bus-/Taxitransfer, es sei denn, Sie sind vorab über Ihr Hotel organisiert).
    • Jadrolinija bietet eine ganzjährige Fährverbindung von Split nach Stari Grad (2 Stunden) und einen täglichen Katamaran, während der Hochsaison, direkt nach Hvar Town (1 Stunde) .